Ich liebe Musik! Seit ich denken kann! Doch, dass ich selbst mal Musik mache, hätte ich, bis vor ein paar Jahren, nicht mal zu träumen gewagt! 

Im Alter von 8 Jahren ermöglichten mir meine Eltern, meine Musikkarriere zu starten! Ich durfte zum Klavierunterricht und habe es

sage und schreibe 8 Wochen durchgezogen. Wow!! Aber wie es so ist, als Kind findet man immer das spannender, was man gerade nicht machen kann oder verboten ist :-) 

In meiner Teenagerzeit war ich dann der Rockstar in meinem Kinderzimmer: Radio, CDs und MTV liefen rauf und runter, bestenfalls so laut es ging.

Alles in allem war ich bis vor Kurzem, eine wirklich gute "unter der Dusche" und "im Auto" Sängerin, habe zwar davon geträumt, Menschen berühren zu können und wünschte mir, Klavier zu spielen, aber...wie gesagt, ich habe nur geträumt. Es einfach zu versuchen - den Mut hatte ich nicht! 

 

Bis ich zu meinem 33ten Geburtstag von meiner geliebten Schwester Angela ein "folgenschweres" Geschenk bekam:

einen Gutschein für Klavierunterricht! 

Tatsächlich sprang ich über meinen Schatten und löste den Gutschein ein, obwohl mir klar war, dass ich eine „Oma“ unter den Musikschülern sein werde.

So passierte es, dass ich Sascha Leicht (er ist ein Vollblutmusiker), kennenlernen durfte. Und dank ihm, begann meine musikalische Reise,

die hoffentlich noch lange weiter geht!

 

Nun, knapp zwei Jahre später, freue ich mich sehr, dass ich meinem Herzen gefolgt bin!

Ich danke allen, die mir zuhören, die mitfühlen, die mir Mut und Kraft geben! 

 

Diana B.